BITTE BEACHTEN SIE: DIE NEUE ADRESSE VON COOLPACK IST INDUSTRIEWEG 11B, 1566 JN IN ASSENDELFT.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie unterscheiden sich ein Kühlelement und ein Gelpack von einander?
Ein Kühlelement hat eine harte HDPE-Hülle und ein Gel-Pack ist aus flexibler PE-Folie gefertigt. Beide Produkte sind mit demselben ungiftigen Gel auf Wasserbasis gefüllt.

Kühlt ein Kühlelement länger als ein Gelpack?
Im Grunde genommen, kann man das Kühlvermögen beider Produkte mit einander vergleichen. Der größte Unterschied zwischen den zwei Produkten sind die jeweiligen Abmessungen, die dafür sorgen, dass eine größere oder kleine Oberfläche der Außentemperatur ausgesetzt wird (und das Produkt entsprechend schneller oder langsamer seine gespeicherte Energie abgibt).

Sind die Kühlmittel gesundheitsschädlich?
Die standartmäßigen Kühlprodukte von Coolpack BV sind aus einem ungiftigen Gel aus Wasserbasis, das foodproof ist, hergestellt und sind deshalb nicht gesundheitsschädlich. Es wird dennoch davon abgeraten, dieses Produkt zu verzehren.

Kann ich Paletten (größere Stückzahlen) bestellen und bringt dies einen Preisvorteil mit sich?
Coolpack BV richtet als Großproduzent seine Produktion und Lieferung auf Paletten Einheit aus. Wir können auch in Kartons, Kunststoffbehälter oder Displays liefern. Wir besprechen auch gerne mit Ihnen, welche Lösung sich am besten für Ihr Unternehmen eignet.

Ist es möglich Kühlelemente nach eigenem Design und/oder mit eigenem Logo herstellen zu lassen?
Es ist möglich ein Kühlelement nach eigenem Design herstellen zu lassen, oder ein Logo in Kühlelemente gravieren zu lassen. Die Mindestbestellmengen sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig und wir besprechen diese gerne persönlich mit Ihnen. Zudem ist es für Coolpack BV möglich einen eigenen Text von 4 Sätzen dank Tintenstrahldrucker auf die Kühlelemente oder Gel-Packs zu drucken. Es ist übrigens möglich, die Gel-Packs mit bis zu 4 Farben zu bedrucken. 

Wo kann ich ein Muster der Kühlmittel erwerben?

KÜHLBEHÄLTER:

Wie unterscheiden sich ein EPS-Behälter und ein EPP-Behälter von einander?

Ein EPS-Behälter ist aus Polystyrol und ein EPP-Behälter aus Polypropylen hergestellt. Beide Behälter können von ihrer Verpackungsart her für dieselben Zwecke verwendet werden. Der Unterschied liegt am ehesten in der Festigkeit und der Wiederverwendbarkeit der Behälter. Ein EPP-Behälter ist widerstandfähiger und hält einige Jahre, während ein EPS-Behälter schneller kaputtgehen kann. Zudem haben die EPP-Behälter einen höheren Isolierwert, aufgrund ihres Aufbaus.

Wo kann ich die Medicold-Behälter erwerben?
Die Medicold BV ist Eigentum der Coolpack BV. Die Kühlbehälter können also einfach bei Coolpack BV bestellt werden. Mehr Informationen zu den Behältern finden Sie auf www.koelverpakken.nl und www.medicold.nl.

Wo kann ich ein Muster der Medicold-Behälter erwerben?
Das geht ganz einfach im Muster-Webshop der Seite www.koelverpakken.nl.